APPLICATIONSDIVERS ★ FAST.COM für CP/M Plus ★

FAST.COM (Schneider Magazin)Applications Divers
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

FAST.COM ersetzt die Bildschirmroutinen von CP/ M Plus durch neue, die schneller arbeiten. Im Gegensatz zum CP/M-Plus-Patch (s. Schneider Magazin 1/ 88, S. 92 bis 94) unterstützt das Programm jedoch auch die internationalen Zeichensätze und inverse Schrift. Außerdem läuft es ohne Anpassung auf allen drei CPCs. (Beim CPC 464/664 ist natürlich die RAM-Erweiterung von dk'tronics nötig.)

Die FAST-Routine arbeitet in Mode 1 und 2 und erkennt automatisch, wenn die Auflösung mit dem Programm MODE.COM geändert wird. Aus Platzgründen (die beiden FAST-Routinen durften nicht länger als 144 Byte sein) war es allerdings nicht möglich, die Ausgabegeschwindigkeit auch in Mode 0 zu erhöhen. Die FAST-Routine erkennt jedoch eine Umschaltung auf Mode 0 und deaktiviert sich in diesem Fall so lange, bis wieder Mode 1 oder 2 eingestellt wird.

FAST.COM kann auf zwei verschiedene Arten aufgerufen werden. Ohne Parameter wirkt es wie ein Schalter. War die FAST-Routine vor dem Aufruf bereits aktiv, dann wird sie wieder abgeschaltet, anderenfalls eingeschaltet. Will man sie gezielt, also unabhängig vom aktuellen Zustand, ein- oder ausschalten, kann man FAST auch zusammen mit dem Parameter ON oder OFF aufrufen.

A. Dobbertin , Schneider Magazin

★ PUBLISHER: Schneider Magazin
★ YEAR: 1988
★ CONFIG: CP/M
★ LANGUAGE:
★ LICENCE: LISTING
★ AUTHOR: A. Dobbertin

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
» FAST.COM    (Schneider  Magazin)    LISTING    GERMANDATE: 2020-06-12
DL: 25 fois
TYPE: PDF
SIZE: 655Ko
NOTE: 6 pages/PDFlib v1.6

Je participe au site:
» Newfile(s) upload/Envoye de fichier(s)
★ AMSTRAD CPC ★ A voir aussi sur CPCrulez , les sujets suivants pourront vous intéresser...

Lien(s):
» Applications » Fast Fill (Computing With the Amstrad)
» Applications » Fast Basic double-height
» Applications » RSX Fast Format (Damijan & Ivo)
» Applications » Graphic - Draw Really Fast Circles On Your Amstrad (Popular Computing Weekly)
» Applications » Rsx - Fast Screen (CPC Amstrad International)
» Applications » Graphic - Fast Screen Filler (CPC Amstrad International)

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/cache
Page créée en 745 millisecondes et consultée 137 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.