★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ UNITER (c) CPC AMSTRAD INTERNATIONAL ★

CPC AMSTRAD INTERNATIONAL
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Planspiele

Fesselndes Strategiespiel für zwei Personen

Von jeher übten sogenannte Denk- oder Strategiespiele einen besonderen Reiz auf die Benutzer von Computern aus. Ein oft genannter Grund, warum dieses Spielgenre solche Erfolge hat, ist: "Man kommt auf andere Gedanken". Um Sie auf andere Gedanken zu bringen, können wir Ihnen UNITER vorstellen, ein Spiel das es in sich hat.

UNITER ist ein Strategiespiel für zwei Personen, das auf einem 49 Felder (7x7) zählenden Brett gespielt wird. Ziel des Spieles ist es, den König des Gegners zu schlagen. Die Anzahl der möglichen Züge eines Steins errechnet sich aus Anzahl der ihn umgebenden Steine, wobei gegnerische genauso berücksichtigt werden wie eigene Spielsteine.

Der Spieler wählt einen Stein an (Spieler 1: Pfeiltasten und Leertaste, Spieler 2: Joystick) und bewegt ihn auf dem Spielfeld.

Mit der Taste B kann der soeben ausgeführte Zug zurückgenommen werden, das heißt, der Stein bewegt sich wieder aufsein Ausgangsfeld zurück, und man kann einen neuen Versuch mit dem gleichen Stein starten. Mit der Taste W kann man einen neuen Stein wählen. Der besondere Trick dabei ist, daß man so viele Felder ziehen muß, wie Steine um einen herumstehen, das heißt, gegnerische Steine können zwar durch "daraufziehen" geschlagen werden, dies muß aber im letztmöglichen Zug geschehen. Verboten sind Züge, die vor- und zurückgehen, sowie das Betreten des Startfeldes. Hier zeigt sich, ob man verlieren kann: Der Spieler im "Patt" muß nämlich aufgeben, indem er die Taste A drückt!

Hinweise zum Abtippen

  • Listing 1 ist das Ladeprogramm, das die Binärdateien "UNITER.MC", "UNITER.GRA" und das BASIC-Programm "UNITER.PRG" nachlädt.
  • Listing 2 ist das BASIC-Hauptprogramm. Dies muß unter dem Namen "UNITER.PRG" abgespeichert werden.
  • Listing 3 ist der Datalader für die Binärdateien "UNITER.MC" und "UNITER.GRA". Bevor Sie diesen Teil mit RUN starten, sollten Sie ihn unter einem beliebigen Namen abspeichern (z.B. Uniter.ldr).

Die Reihenfolge auf Kassette muß wie folgt sein: 

UNITER.BAS 
UNITER.GRA
UNITER.MC 
UNITER.PRG

cd, CPCAI

 

UNITER
(c) CPC AMSTRAD INTERNATIONAL

Authors: Steffen Rau & Jens Köplinger

★ YEARE: 1990 , 1989
★ LANGUAGE:
★ GENRE: INGAME MODE 0 , BOARD , DAMES

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
» Uniter    GERMANDATE: 2013-08-30
DL: 65 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 32Ko
NOTE: 40 Cyls
.HFE: OUI

Je participe au site:
» Newfile(s) upload/Envoye de fichier(s)

QUE DIT LA LOI FRANÇAISE:

L'alinéa 8 de l'article L122-5 du Code de la propriété intellectuelle explique que « Lorsque l'œuvre a été divulguée, l'auteur ne peut interdire la reproduction d'une œuvre et sa représentation effectuées à des fins de conservation ou destinées à préserver les conditions de sa consultation à des fins de recherche ou détudes privées par des particuliers, dans les locaux de l'établissement et sur des terminaux dédiés par des bibliothèques accessibles au public, par des musées ou par des services d'archives, sous réserve que ceux-ci ne recherchent aucun avantage économique ou commercial ». Pas de problème donc pour nous!

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/cache
Page créée en 126 millisecondes et consultée 648 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.