★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ SECRET VALLEY (c) COMPUTRONIC/COMPUTE MIT ★

Compute Mit
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Der Helikopterstützpunkt Helios wird von feindlichen Flugzeugen bedroht

Der Hubschrauberstützpunkt Helios liegt in einem verborgenem Tal der Sierra Madre und ist von einem Schutzschirm gegen alle Angreifer umgeben. Feindliche Flugzeuge haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Schutzschirm zu zerstören und den Stützpunkt zu bombardieren. Sie als Helikopterpilot haben nun die Möglichkeit, die angreifenden Flugzeuge abzuwehren. Gelingt es aber einem Flugzeug, an ihrem Helikopter vorbeizukommen, verwandelt sich dieses in eine Bombe und fällt auf den Schutzschirm. Dadurch wird die Abschirmenergie um eine Einheit verringert. Bei einer erreichten Punktzahl von 1000 wird die Schutzenergie entsprechend erhöht.

Während Ihres Abwehrfluges mit einem der drei zur Verfügung stehenden Helikopter müssen Sie ständig auf den Tankinhalt achten, da der Treibstoff nur begrenzt ausreicht. Um aufzutanken, müssen Sie Ihren Helikopter genau über den Standort des Tankes fliegen. Ein-Landen auf dem Tank ruft eine Explosion hervor und beendet dadurch sofort das Spiel. Die Steuerung der Helikopter erfolgt mit dem Joystick. Vor Beginn des Spiels wird angezeigt, wie viele Punkte man für den Abschuß eines der verschiedenen Flugzeuge erhält. Auf dem Flugfeld ist die Anzahl der Ersatzhelikopter zu erkennen.

Compute Mit

SECRET VALLEY
(c) COMPUTRONIC , COMPUTE MIT

AUTHOR: Rainer Krotz

★ YEAR: 1985
★ LANGUAGE:
★ GENRE: ARCADE , BASIC , MILITARY
★ LiCENCE: LISTING

★ COLLECTION: COMPUTE MIT 1985-07

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
  » Secret  Valley    (Compute  Mit)    GERMAN    LISTINGDATE: 2021-08-02
DL: 0 fois
TYPE: PDF
SIZE: 1857Ko
NOTE: 3 pages/PDFlib v1.6

Je participe au site:
» Vous avez des infos personnel, des fichiers que nous ne possédons pas concernent ce jeu ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/c
Page créée en 217 millisecondes et consultée 36 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.