HARDWARESOURIS ★ Nager am Werk — die AMX Maus|CPC Magazin) ★

AMX Mouse mk2Hardware Souris
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Die AMX Maus besteht aus einem Softwarepaket und natürlich aus einer Maus. Mit Hilfe des Interfaces kann sie problemlos an alle CPCs angeschlossen werden. Auch die mitgelieferte Software ist für alle drei CPC-Computer geeignet.

Die Maus selbst kann uns auf den ersten Bück nicht so recht erwärmen. Wir haben nur einen etwas klobigen schwarzen Kasten mit drei roten Tasten vor uns. Einen Schönheitspreis wird sie nicht gewinnen, doch vielleicht kommt ihr dieses Defizit ja an anderer Stelle wieder zugute. Wenn wir die Maus in die Hand nehmen, bemerken wir aber zunächst noch einen weiteren Nachteil des eigentümlichen Designs: Sie hegt etwas unbequem in der Hand. Die drei Tasten mit den Funktionen MOVE, CANCEL und EXECUTE lassen sich allerdings bequem bedienen.

Nach diesen Voruntersuchungen wollen wir endlich Taten sehen und schließen die Maus an. Wie erwähnt, wird hierzu das beiliegende Interface verwendet. Zur Kontrolle wird nun noch die Software benötigt. Zunächst laden wir ein spezielles Betriebssystem namens

Neue Basic Befehle

AMX Control. Es erweitert das Basic um einige Befehle, die uns freudig aufhorchen lassen.

Auf einfache Weise können nun beispielsweise die sog. Icons verwaltet werden. Das sind Zeichen, wie z.B. ein Pfeü, eine Hand oder ein Stift, die mit Hilfe der Maus über den Bildschirm bewegt werden können. Das aktuelle Zeichen wird Pointer genannt und wenn man ein bestimmtes Symbol auf dem Bildschirm haben will, setzt man einfach die entsprechende Nummer hinter den Befehl POINTER. Ein sehr komfortables Programm, das ebenfalls auf der Kassette vorhanden ist, erlaubt den Entwurf dieser Icons. Später kann man sie abspeichern und nach dem Laden ins Betriebssystem auf die beschriebene Art und Weise nutzen. Das Maussymbol bewegt sich übrigens vollkommen eigenständig über den Bildschirm. Man muß keine Werte abfragen und dann positionieren. Durch den Befehl MOUSE.l wird die Maus eingeschaltet und ab geht die Post. Wer möchte, kann durch den Befehl MCRSR sogar den Cursor mit der Maus steuern.
Abgerundet wird das Ganze mit dem WINDOW-Befehl. Durch einfache Angabe der Begrenzungen erscheint das Fenster auf dem Bildschirm. Leichter lassen sich Pulldown-Menüs wirklich nicht programmieren.

Zu welchen Leistungen das Betriebssystem fähig ist, kann man aber erst erfassen, wenn das Malprogramm AMX Art geladen wurde. Ohne zu übertreiben, kann es durchaus mit dem berühmten MAC PAINT verglichen werden: die Maus als Eingabegerät, Pull-down-Menüs, Symbolsteuerung, verschiedene Schriftarten und Grafikmuster, Spraymodus und natürlich die üblichen Optionen für Kreise, Linien, Frei-Hand-Zeichnen, Abspeichern, Laden und Ausdrukken. Der volle Schock setzt dann ein, wenn man bemerkt, daß dieses hervorragende Programm im erweiterten Basic des Mausbetriebssystems geschrieben wurde. Es ist also erweiterbar und Programmkniffe für eigene Anwendungen können übernommen werden.

So erwirbt man mit der AMX Maus nicht nur ein komfortables Eingabegerät, sondern auch ein komplettes Entwicklungssystem für eigene Mausprogramme. AMX Art ist das beste Beispiel für die Leistungsfähigkeit des neuen Betriebssystems. Kleinere Schwächen liegen leider bei der etwas unschönen und klobigen Maus. Ansonsten ist sie bedingungslos empfehlenswert für alle CPC-Besitzer, die es den Macintoshs, Amigas und Ataris zeigen wollen. Vorausgesetzt allerdings, sie haben einen gut gefüllten Geldbeutel.

Thomas Tai , CPC Magazin


Die AMX-Maus mit Begleitmaterial


AMX Mouse MKII

★ PUBLISHER: Advanced Memory Systems
★ YEAR: 1986
★ PRICE: £69.95

Page précédente : AMX Mouse
★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Files:
» AMXART    (AMX  Mouse  Support  v2.10)    ENGLISHDATE: 2013-09-03
DL: 153 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 77Ko
NOTE: 40 Cyls
.HFE: OUI

» AMX  Software-AMX  Mouse  Support  v2.10    (Include  AMX  Art)    ENGLISHDATE: 2018-05-17
DL: 350 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 77Ko
NOTE: Uploaded by hERMOL ; 40 Cyls
.HFE: OUI

Adverts/Publicités:
» AMX  Mouse    ENGLISHDATE: 2017-06-13
DL: 197 fois
TYPE: image
SIZE: 342Ko
NOTE: Uploaded by hERMOL ; w1140*h1651

» AMX  Software-Amx  Mouse-Max  Desktop    ADVERT    ENGLISHDATE: 2014-05-05
DL: 514 fois
TYPE: image
SIZE: 290Ko

» AMX  Software-AMX  Mouse  MK3    ENGLISHDATE: 2018-05-15
DL: 94 fois
TYPE: image
SIZE: 552Ko
NOTE: w1185*h1747
 
» AMX  Software-Desktop  Publishing-Max  Desktop-Amx  Mouse  Package    ADVERT    ENGLISHDATE: 2014-05-05
DL: 662 fois
TYPE: image
SIZE: 361Ko

Covers:
» AMX  Mouse    ENGLISHDATE: 2019-11-29
DL: 426 fois
TYPE: image
SIZE: 608Ko
NOTE: Scan by Loic DANEELS ; w2810*h2265
 
» AMX  Software-Amx  Mouse-Desktop  Publishing    (Release  DISC)    ENGLISHDATE: 2018-12-21
DL: 65 fois
TYPE: image
SIZE: 93Ko
NOTE: Uploaded by hERMOL ; w732*h912

Medias/Supports:
» AMX  Mouse    (Release  DISC)    ENGLISHDATE: 2015-11-11
DL: 133 fois
TYPE: image
SIZE: 135Ko
NOTE: Scan by Loic DANEELS ; w927*h584

» AMX  Mouse    (Release  TAPE)    ENGLISHDATE: 2015-11-11
DL: 149 fois
TYPE: image
SIZE: 102Ko
NOTE: Scan by Loic DANEELS ; w593*h734

» AMX  Mouse    (Release  TAPE-RED)    ENGLISHDATE: 2018-06-29
DL: 61 fois
TYPE: image
SIZE: 75Ko
NOTE: Uploaded by hERMOL ; w790*h506

» AMX  Software-Amx  Mouse-Desktop  Publishing    (Release  DISC)    ENGLISHDATE: 2018-12-21
DL: 90 fois
TYPE: image
SIZE: 254Ko
NOTE: Uploaded by hERMOL ; w722*h903

Manuels d'utilisation & docs:
» Amx  Mouse    ENGLISHDATE: 2014-05-05
DL: 471 fois
TYPE: PDF
SIZE: 2099Ko

» Amx  Mouse    FRENCHDATE: 2014-05-05
DL: 403 fois
TYPE: PDF
SIZE: 2304Ko

Dump cassette:
» AMX  Mouse  v2.1DATE: 2014-05-05
DL: 344 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 23Ko
NOTE: Headerless Custom; /CDTBlocks=61

Je participe au site:
» Newfile(s) upload/Envoye de fichier(s)
★ AMSTRAD CPC ★ A voir aussi sur CPCrulez , les sujets suivants pourront vous intéresser...

Lien(s):
» Hardware » Souris - Joystick Mouse
» Hardware » CPC Mouse Pack 2.0: Souris Centaur
» Hardware » DK Tronics Mouse Interface Clone
» Hardware » Datel - Mouse Kit/Genius Mouse
» Hardware » Logitech Mouse
» Hardware » DK'Tronics Mouse Interface (464 & 6128)

QUE DIT LA LOI FRANÇAISE:

L'alinéa 8 de l'article L122-5 du Code de la propriété intellectuelle explique que « Lorsque l'œuvre a été divulguée, l'auteur ne peut interdire la reproduction d'une œuvre et sa représentation effectuées à des fins de conservation ou destinées à préserver les conditions de sa consultation à des fins de recherche ou détudes privées par des particuliers, dans les locaux de l'établissement et sur des terminaux dédiés par des bibliothèques accessibles au public, par des musées ou par des services d'archives, sous réserve que ceux-ci ne recherchent aucun avantage économique ou commercial ». Pas de problème donc pour nous!

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop
Page créée en 199 millisecondes et consultée 547 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.