APPLICATIONSDIVERS ★ SUPERPLAN|CPC AMSTRAD INTERNATIONAL) ★

Superplan (CPC Amstrad International)Applications Divers
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Folgende Möglichkeiten stehen dem Anwender bei Superplan zur Verfügung:

Terminbearbeitung

Hier können Termine für jeden Tag eines Monats eingegeben und gelöscht werden, eine Alarmzeit kann gesetzt werden und eine Tagesterminübersicht kann ausgedruckt werden. Alle Termine werden automatisch gespeichert.

Kalenderanzeigen

In diesem Programmteil kann ein jeder Monatskalender angezeigt und ausgedruckt werden.

Druckerparameter

Hier können je nach Belieben die Druckwerte für Unterstreichung, NLQ, Zeilenabstand usw. verändert bzw. angepaßt werden. Der Drucker muß hierbei unbedingt angeschaltet sein. Angepaßt ist der NLQ 401.

Adressenverwaltung

Mit dieser Option können bis zu 100 Adressen und Telefonnummern abgespeichert werden. Eine andere Verwendung ist ebenfalls möglich. Außer der Eingabe kann ebenso gelöscht, angezeigt oder sortiert werden. Sortiert werden allerdings nur bereits abgespeicherte Adressen. Man muß also nach einer Neueingabe zuerst ins Hauptmenue zurück.

Systemparameter

Hintergrundfarbe, Stiftfarbe usw. kann man mit diesem Programmteil seinen persönlichen Wünschen anpassen und weitere Programmläufe speichern. Ebenso kann hier die Uhrzeit neu gestellt werden.

Kalenderanpassen

Die Daten (Weihnachten, Ostern usw.), die im Teil Terminbearbeitung angezeigt werden, können hier geändert oder ergänzt werden (z. B.Geburtstage).

Paßwort ändern

Hier kann das voreingestellte Paßwort »Test 0« geändert werden, wobei die 0 für User 0 steht.

Superplan beenden

Nach einer Sicherheitsabfrage wird die Arbeitszeit angezeigt, alle Dateien geschlossen und der Bildschirm auf die Standardwerte gesetzt.

Um nun mit dem Programm Superplan arbeiten zu können, müssen folgende Schritte beim ersten Programmlauf eingehalten werden:

Programm 'lnitplan.Bas' abtippen und speichern. Programm 'Supplan2.Bas' abtippen und speichern. Programm 'Supplan2.PGM' abtippen und speichern. 'lnitplan.Bas' starten, damit alle benötigten Dateien angelegt werden. 'SUPPLAN2.BAS' starten und arbeiten. Alle weiteren Erklärungen ergeben sich aus dem Programm und den Abfrageformen.

Viel Spaß und Erfolg beim Arbeiten mit Superplan V 2.0.
Liebe Leser,

das Programm Superplan wurde etwas kleiner gedruckt als übliche Listings. Wir hoffen jedoch, das diese Tatsache Sie nicht vom Abrippen dieses wirklich tollen und nützlichen Programmes abhält. Eine andere Alternative wäre das Splitten von Superplan auf zwei Heftfolgen gewesen, doch meinen wir, hier einen guten Kompromiß gefunden zu haben.

CPCAI

★ PUBLISHER: CPC Amstrad International
★ YEARE: 1986 , 1987
★ CONFIG: 64K + AMSDOS
★ LANGUAGE:
★ LiCENCE: LISTING
★ COLLECTION: CPC Amstrad International 1987
★ AUTHOR: Günther Meyer

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listings:
» Superplan  v2.0    (CPC  Amstrad  International)    GERMANDATE: 2021-08-12
DL: 10 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 16Ko
NOTE: 40 Cyls
.HFE: NON

» Superplan  v2.0    (CPC  Amstrad  International)    GERMAN    LISTINGDATE: 2021-08-12
DL: 8 fois
TYPE: PDF
SIZE: 6585Ko
NOTE: 15 pages/PDFlib v1.6

Je participe au site:
» Vous avez des infos personnel ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.
★ AMSTRAD CPC ★ A voir aussi sur CPCrulez , les sujets suivants pourront vous intéresser...

Lien(s):
» Applications » Planets Positions (Popular Computing Weekly)
» Applications » Project Planner (Cahier de l'Amstrad)
» Applications » PD Planner
» Applications » Zelig Software - Bookkeeper Plan General Contable
» Applications » Termin - Planer (CPC Amstrad International)
» Applications » Schaltplaner (CPC Amstrad International)

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop
Page créée en 254 millisecondes et consultée 57 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.