APPLICATIONSDIVERS ★ RSX TURBO-TAPE (SCHNEIDER AKTIV) ★

RSX Turbo-Tape (Schneider Aktiv)Applications Divers
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Nicht jeder hat eine Diskette zur Verfügung oder denkt daran, sich in nächster Zeit eine zu kaufen. Trotzdem will natürlich jeder sein Programm und die Daten so schnell wie möglich abspeichem, also muß die Geschwindigkeit erhöht werden. Bei dieser Gelegenheit sollte man aber gleich einmal an die Tonkopf-Justierung denken. Eine schlecht eingestellt Spur nutzt niemandem.

Das Programm Turbo-Tape ist das Ergebnis einer ganzen Reihe von Versuchen, eine komfortable DATA-corder-Benutzung zu ermöglichen. Es bindet zwei RSX-Befehle in das Schneider-Basic ein.

Nach dem Starten des Basicladers, der die Maschinenroutine in den Speicher bringt (ab Adresse &A000), kann diese durch den Aufruf ‘CALL &A000‘ gestartet werden. Durch das Maschinenprogramm werden die Befehle

|TURBO,x und |SPEEDNUM in das Basic eingebunden.

Nun die Befehle im Einzelnen:

|TURBO,x stellt die Bandgeschwindigkeit ein, wobei gilt: 0=SPEED WRITE 0, 1=SPEED WRITE 1 und 2-TURBO-TAPE. Wenn die an den Befehl angehängte Zahl größer ist als 2 oder wenn gar kein Parameter übergeben wurde, wird eine Fehlermeldung ausgegeben, die auf eine Unstimmigkeit in der Parameterüber-gabe hinweist.

|SPEEDNUM gibt die äugenblickliche Geschwindigkeit des DATAcorders an. Hierbei „sagt“ Ihnen das Programm, ob SPEED WRITE 0,1 oder TURBO eingestellt ist. Bei anders eingestellten Geschwindigkeiten (z.B. durch einen POKE an der richtigen Stelle), meldet das Programm, daß hier eine unbekannte Baudrate eingestellt wurde.

TURBO-TAPE ist eine Erweiterung des SPEED WRITE x Befehls, die einerseits sehr viel einfacher in der Handhabung, andererseits auch bequemer in der Benutzung (durch |SPEEDNUM) ist.

(Holger Schlichting) , SA

★ PUBLISHER: Schneider Aktiv
★ YEAR: 1987
★ CONFIG: 64K + AMSDOS
★ LiCENCE: LISTING
★ COLLECTION: SCHNEIDER AKTIV 1987
★ LANGUAGE:
★ AUTHOR: Holger Schlichting
 

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
» RSX-Turbo-Tape    (Schneider  Aktiv)    GERMANDATE: 2021-06-19
DL: 92 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 4Ko
NOTE: Dumped by Johnny Farragut ; 40 Cyls
.HFE: NON

★ AMSTRAD CPC ★ A voir aussi sur CPCrulez , les sujets suivants pourront vous intéresser...

Lien(s):
» Applications » Tape Rsxs (The Amstrad User)
» Applications » Tape Mechanic 464
» Applications » Appleby Tape to Disk Hack
» Applications » DES Tape Archiver v1.0
» Applications » The Goldmark Club : Tape One
» Applications » Tape Control
Je participe au site:
» Vous avez des infos personnel, des fichiers que nous ne possédons pas concernent ce programme ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/c
Page créée en 285 millisecondes et consultée 403 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.