APPLICATIONSCOMPTA, BOURSE, BUDGET ★ LOHNABRECHNUNG (SCHNEIDER AKTIV) ★

Lohnabrechnung (Schneider Aktiv)Applications Compta, Bourse, Budget
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Nach dem Programmstart zeigt das Programm, welche Eingaben (Personalstammdaten, Abrechnungsdaten) zu machen sind. Gleichzeitig wird mitgeteilt, wohin die Ausgaben geschickt werden können: Nämlich zum Bildschirm oder zu einem angeschlossenen Drucker zur Dokumentation (manches braucht man eben „Schwarz auf Weiß“).

Mit einem Tastendruck geht es dann weiter. Die Felder der Personalstammdaten erscheinen und es wird zur Eingabe aufgefordert. Nach und nach sind die erforderlichen (vom Programm angeforderten) Eingaben zu machen. Angefangen mit dem Namen bis hin zu Eingaben über die Krankenversicherung etc. Danach werden die eingegebenen Daten auf dem Bildschirm dargestellt und können, falls gewünscht, ausgedruckt werden.

Nun soll aber ja auch noch abgerechnet werden. Beginnend mit dem Abrechnungszeitraum und der Frage nach Stundenlohn oder Gehalt, fordert das Programm dann die ebenfalls noch zu berücksichtigenden Daten an. Dabei werden vom Programm natürlich auch das Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Überstundenzuschläge usw. berücksichtigt. Sind diese Angaben dann gemacht, dann erfährt man sofort das Bruttogehalt bzw. den Bruttolohn und kann ggf. noch verbessern. Etwas von Nachteil ist, daß man beim Verbessern alle Werte nochmal neu eingeben muß. Das Programm kann aber von jedermann ja noch ausgebaut und in diesem Punkte verbessert werden. Programm-Ergänzungen und -Erweiterungen sind — je nach Geschmack des einzelnen — leicht möglich.

SA

Cliquez sur l'image pour l'agrandirCliquez sur l'image pour l'agrandir

★ PUBLISHER: Schneider Aktiv
★ YEARE: 1986 , 1987
★ CONFIG: 64K + AMSDOS
★ LiCENCE: LISTING
★ COLLECTION: SCHNEIDER AKTIV SPECIAL 1987
★ LANGUAGE:
★ AUTHOR: Klaus Bartram

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
» Lohnabrechnung    (Schneider  Aktiv)    GERMANDATE: 2021-06-25
DL: 84 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 11Ko
NOTE: Dumped by Johnny Farragut ; 40 Cyls
.HFE: NON

Je participe au site:
» Vous avez des infos personnel, des fichiers que nous ne possédons pas concernent ce programme ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/c
Page créée en 336 millisecondes et consultée 395 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.