APPLICATIONSBUREAUTIQUE ★ HAUSHALTS BUCHFÜHRUNG (SCHNEIDER AKTIV) ★

Haushalts Buchführung (Schneider Aktiv)Applications Bureautique
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Buchführungen, egal ob für den Haushalt, für das Konto oder einen kleinen Betrieb, leiden oftmals unter einem Mangel: Ihre Bedienung ist zu umständlich, man ergänzt die Eingaben nicht mehr regelmäßig und die ganze Verwaltung verliert ihren Sinn, weil sie nicht mehr den aktuellen Stand ausgibt. Gerade bei einer Haushaltsbuchführung, die tunlichst von jedem Familienmitglied benutzt und auf dem laufenden gehalten werden soll, ist eine einfache und damit auch schnelle Bedienung oberstes Gebot. Schließlich ist nicht jeder ein Computerfreak, der am Abend eingibt, welche Kosten der Famiüendackel verursacht. Wir glauben, mit dem Programm „Haushalts-Buchführung“ von Harry Schneider eine ideale Kombination gefunden zu haben. Die Buchführung ist auch für Computerlaien schnell und bequem zu bedienen, bietet aber alle notwendigen Optionen, die für eine derartige Datei notwendig sind. Harry Schneider, nur zufällig mit seiner Computermarke namentlich verbunden, zum Listing:

Dieses Programm wurde geschrieben, um meine monatlichen Einnahmen und Ausgaben zu kontrollieren.

Cliquez sur l'image pour l'agrandir


Man hat die Möglichkeit, die Einnahme-, Ausgabe-und sonstigen Posten frei zu benennen. Man kann sich zu jeder Zeit einen Ausdruck über Drucker machen lassen und sein Soll und Haben Schwarz auf Weiß zu Gemüte führen. Die Menütechnik macht es einfach, die „Haushalts-Buchführung“ zu benutzen. Statt der Auflistung der einzelnen Optionen statt dessen lieber eine Beschreibung des Programmaufbaus:

  • 10-1300 Tastenbelegung
  • 1310-1430 Anzeige des Kopfteils
  • 1440-1710 Anzeige des Hauptmenüs
  • 1720-1830 Eingabe eröffnen
  • 1840-2180 Ausgabe Liste Vergleich Einnahmen/ Ausgaben Vergleich Soll/Haben
  • 2190-2330 Erweiterungsmenü
  • 2340-2590 Ausgaben erweitern
  • 2600-2810 Einnahmen erweitern
  • 2820-2970 Speichern der Daten auf Diskette
  • 2980-3120 Einladen der Daten
  • 3130-3720 Ausdruck über Drucker
  • 3730-3810 Daten löschen
  • 3820-3900 Programm beenden
  • 3910-4110 Sonstige Ausgaben erweitern
  • 4120-4280 Menü für Posten erweitern oder ändern
  • 4290-4410 Sonstige Posten erweitern oder ändern
  • 4420-4550 Ausgabe Posten erweitern oder ändern
  • 4560-4730 Einnahme Posten erweitern oder ändern

SA

★ PUBLISHER: Schneider Aktiv
★ YEARE: 1985 , 1987
★ CONFIG: 64K + AMSDOS
★ LiCENCE: LISTING
★ LANGUAGE:
★ AUTHOR: Harry Schneider

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
» Haushalts  Buchfuehrung    (Schneider  Aktiv)    GERMANDATE: 2021-06-25
DL: 83 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 9Ko
NOTE: Dumped by Johnny Farragut ; 40 Cyls
.HFE: NON

★ AMSTRAD CPC ★ A voir aussi sur CPCrulez , les sujets suivants pourront vous intéresser...

Lien(s):
» Applications » RSX Basic-Erweiterung v3.0 (CPC Amstrad International)
» Applications » Befehlserweiterung ohne RSX
» Applications » Haushaltsfuehrung
» Applications » WORDSTAR - TASWORD Konvertierungsprogramm (CPC Amstrad International)
» Applications » Erweiterung Script (CPC Amstrad International)
» Applications » Runge und Gauss (CPC Amstrad International)
Je participe au site:
» Vous avez des infos personnel, des fichiers que nous ne possédons pas concernent ce programme ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/c
Page créée en 235 millisecondes et consultée 350 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.