★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ SHOOTING (c) COMPUTRONIC ★

Computronic
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Shooting Mitten ins Schwarze Schwarze

Hier kommt eine Erweiterung der Sport-Spiel-Sammlung; Shooting! Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Shooting um eine Simulation eines Schießstandes. Nachdem im Titelbild, in dem eine fetzige Melodie ertönt, die Anzahl der Spieler (1- 4) festgelegt wurde, beginnt durch Drücken der Taste „2“ das Spiel. Unter den Zielscheiben leuchtet dann eine Lampe auf, nun fahren Sie mit Ihrem Fadenkreuz auf die Zielscheibe und drücken ab. Haben Sie getroffen, dann bekommen Sie 250 Punkte gutgeschrieben. 750 Punkte müssen innerhalb eines Durchgangs erreicht werden, um in den nächsten Level zu gelangen. Damit das Ganze nicht so einfach ist, haben Sie zum Treffen nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung. Und, sind Sie einmal über das Ziel hinausgeschossen, dann können Sie nicht mehr zurück! Also, gut zielen und viel Glück!

Zar Eingabe :

Geben Sie Teil 1 ein, und speichern Sie ihn unter dem Namen „Shooting“ ab. Nun Teil 2 eintippen und unter „Game1“ abspeichern. Das Programm kann nun mit RUN„SHOOTING“ geladen und gestartet werden.

CT

SHOOTING
(c) COMPUTRONIC

AUTHOR: Michael Klein

★ YEAR: 1987
★ LANGUAGE:
★ GENRE: INGAME MODE 1 , ARCADE , TARGET SHOOTING , MULTIPLAYER
★ LiCENCE: LISTING

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listings:
» Shooting    (Computronic)    ENGLISHDATE: 2021-06-27
DL: 91 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 14Ko
NOTE: 40 Cyls
.HFE: NON

» Shooting    (Computronic)    LISTING    ENGLISHDATE: 2021-06-27
DL: 3 fois
TYPE: PDF
SIZE: 6119Ko
NOTE: 4 pages/PDFlib v1.6

Je participe au site:
» Vous avez des infos personnel ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop
Page créée en 282 millisecondes et consultée 58 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.