★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ LA FORMULE (c) INFOGRAMES ★

AMSTRAD MAGAZINEAmstrad AccionASM
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

 

Eine tolle Grafik und ein amüsantes Thema zeichnen das neue Schneider-Programm THE AMAZING SHRINKING MAN aus dem Hause INFOGRAMMES aus. Es geht um ein Thema, das in Literatur und Film schon gewürdigt wurde. Jemand wird plötzlich winzig, schrumpft zu „Streichholzschachtel-Größe“ zusammen, und muß sich in einer riesigen Welt zurechtfinden. In diesem Fall handelt es sich um den Forscher NITRO, der sich mit der Reduktion von Zellen beschäftigte. Nachdem er die Formel entdeckte, trank er im Überschwang seiner Gefühle fälschlicherweise von der Lösung, die er für ein Glas Wasser hielt. Nun ist er geschrumpft, der arme Kerl, und fällt zu allem Überfluß auch noch in den Papierkorb. Dort macht er sich nun verzweifelt auf die Suche nach den Ingredienzien seines Zaubertrankes, die ihm wieder zu normaler Größe verhelfen können. Doch sich durch den Mülleimer zu wühlen, ist weder eine angenehme noch leichte Tätigkeit. Überall befinden sich Kaugummireste, leere Getränkedosen, in dessen Öffnung der kleine Kerl hineinfallen kann. Auch mit Sprungfedern (die übrigens bei Berührung wirklich auch nachfedern) muß sich Nitro herumschlagen. Kein einfaches Klettern, wo Wege fehlen, Lachen irgendwelcher Reste zu überwinden. Es befinden sich jedoch einige winzige Leitern im Müll, die Nitro per Feuerknopfdruck mitnehmen und anderweitig aufstellen kann. Zu Beginn des Spiels hat er auch ein Schirmchen. das ihn vor Tropfen eine Weile schützen kann. Wenn Sie mit ihm stehenbleiben, spricht er Sie an. Außerdem informiert er Sie. wenn er Hunger oder Durst hat. Er ißt von den Apfelresten und trinkt Tropfen, die aus den Wassergläsern fallen. Wenn er sich verletzt, sieht man in der Sprechblase einen fürchterlichen Fluch. Sterben kann er natürlich auch, z.B. dann, wenn er zu lange von den Ameisen traktiert wird. Befindet er sich an etwas seltsam ausehenden Kästen mit einem Rohr vornedran, dann erscheint ein ovaler Ausschnitt auf dem Screen, in dem sich verschiedene Dinge befinden. Die Anordnung kann mit dem Joystick verändert werden. Das Objekt, das sich jeweils über den Augen befindet, hält Nitro gerade in der Hand. Mit Feuerknopf wählt man es aus. In verschiedenen Taschen befinden sich einige Hilfsmittel, die Nitro gut gebrauchen kann. So kann er z.B. eine der Kerzen anzünden, wenn er das Streichholz aus einer der Taschen benutzt.

Vor Beginn des zweiten Versuchs sah ich mir eine Demonstration an, in der die aufzusammelnden Gegenstände sowie die Räume des Mülleimers gezeigt wurden. Die gewünschten Zutaten erhält Nitro durch Drücken des Feuerknopfes. Mit der Zeit kommt man dann schon dahinter, wie man welche Hindernisse bewältigen kann, so daß THE AMAZING SHRINKING MAN als „mittelschwer bis schwer“ einzustufen ist. Natürlich gibt's, nachdem alle Zutaten gefunden wurden, auch noch einen zweiten Teil, in dem das Gegenmittel hergestellt werden muß. Dazu muß im Labor Licht gemacht werden. Die Geheimtinte, die die Formel preisgibt muß sichtbar gemacht, die Mixtur hergestellt werden und der Bunsenbrenner ist anzuzünden usw. Man kann sich wirklich für dieses etwas andere Hüpf- und Kletter-Spiel begeistern, da hier keine symmetrischen Wege vorgegeben sind. Der Sound kann mit der Zeit etwas an den Nerven zerren. Natürlich kann man ihn abstellen. Ebenfalls fehlt auch die Wahlmöglichkeit für Keyboard (selbstdefinierbar) oder Joystick nicht.

Fazit: Amüsante Thematik, gelungene Umsetzung!

Martina Strack , ASM

LA FORMULE [Die Formel]
(c) INFOGRAMES

Programming & script: Yves Lamoureux , Pascal Burel and Daniel Charpy
Graphics: Emmanuel Forsans
Music: Charles Callet

★ NOTE: Créée en 1983 par Christophe Sapet et Bruno BONNELL, Infogrames est devenue l'une des plus grosses sociétés mondiales de jeux vidéo , a commencé à bien cartonner en 1986 sur Amstrad avec un jeu de rôle Mandragore vendu à plus de 70000 exemplaires, un véritable carton à l'époque!

★ YEAR: 1986
★ LANGUAGEN:
★ GENRE: INGAME MODE 0 , ARCADE , PLATES-FORMES , SCROLL HARD , TAPE , DISK
★ LICENCE: COMMERCIALE


Cliquez sur l'image pour voir les différents packages (3). 

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Covers:
» La  Formule    (Release  DISK)    FRENCHDATE: 2016-09-07
DL: 210 fois
TYPE: image
SIZE: 247Ko
NOTE: w1210*h1464

» La  Formule    (Release  DISK-CARDBOARD)    FRENCHDATE: 2019-12-02
DL: 15 fois
TYPE: image
SIZE: 321Ko
NOTE: Scan by Loic DANEELS ; w1929*h1263

» La  Formule    (Release  TAPE)    FRENCHDATE: 2017-12-04
DL: 67 fois
TYPE: image
SIZE: 71Ko
NOTE: Uploaded by CPCLOV ; w526*h664

» The  Amazing  Shrinking  Man    (Release  TAPE)    ENGLISHDATE: 2016-09-07
DL: 208 fois
TYPE: image
SIZE: 105Ko
NOTE: w868*h515

Dump disk:
» La  Formule    FRENCHDATE: 2013-08-30
DL: 175 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 67Ko
NOTE: 42 Cyls
.HFE: OUI

Dump cassette (originale):
» The  Amazing  Shrinking  Man    ENGLISH-GERMAN-FRENCH-SPANISHDATE: 2018-09-14
DL: 152 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 40Ko
NOTE: Dumped by DLFRSILVER for Loic DANEELS ; CSW2CDT-20170630
.LOG: OUI

Dumps disquettes (originale):
» La  Formule    ENGLISH-GERMAN-FRENCH-SPANISHDATE: 2019-01-06
DL: 167 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 36Ko
NOTE: Dumped by DLFRSILVER for Loic DANEELS ; 42 Cyls
.HFE: NON

» La  Formule    ENGLISH-GERMAN-FRENCH-SPANISHDATE: 2019-01-06
DL: 39 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 144Ko
NOTE: Dumped by DLFRSILVER for Loic DANEELS ; 42 Cyls/CT-RAW
.HFE: NON
 

Medias/Supports:
» La  Formule    (Release  DISC)    FRENCHDATE: 2019-11-20
DL: 85 fois
TYPE: image
SIZE: 180Ko
NOTE: Scan by Loic DANEELS ; w1876*h1179

» The  Amazing  Shrinking  Man    (Release  DISK)    ENGLISHDATE: 2019-11-17
DL: 16 fois
TYPE: image
SIZE: 163Ko
NOTE: Scan by Loic DANEELS ; w1875*h1171

» The  Amazing  Shrinking  Man    (Release  TAPE)    ENGLISHDATE: 2019-11-17
DL: 110 fois
TYPE: image
SIZE: 53Ko
NOTE: Scan by Loic DANEELS ; w574*h716

Notices d'utilisation:
» La  Formule    FRENCHDATE: 2011-07-25
DL: 121 fois
TYPE: PDF
SIZE: 191Ko
NOTE: 4 pages/PDFlib v1.5

» The  Amazing  Shrinking  Man    (Release  DISC)    ENGLISHDATE: 2019-12-31
DL: 7 fois
TYPE: PDF
SIZE: 582Ko
NOTE: Scan by Loic DANEELS ; 4 pages/PDFlib v1.6

Je participe au site:
» Newfile(s) upload/Envoye de fichier(s)

QUE DIT LA LOI FRANÇAISE:

L'alinéa 8 de l'article L122-5 du Code de la propriété intellectuelle explique que « Lorsque l'œuvre a été divulguée, l'auteur ne peut interdire la reproduction d'une œuvre et sa représentation effectuées à des fins de conservation ou destinées à préserver les conditions de sa consultation à des fins de recherche ou détudes privées par des particuliers, dans les locaux de l'établissement et sur des terminaux dédiés par des bibliothèques accessibles au public, par des musées ou par des services d'archives, sous réserve que ceux-ci ne recherchent aucun avantage économique ou commercial ». Pas de problème donc pour nous!

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/cache
Page créée en 078 millisecondes et consultée 3162 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.