★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ FUTURE GAME (SCHNEIDER MAGAZIN) (c) SCHNEIDER MAGAZIN/CPC MAGAZIN FINGERSCHONEND ★

Schneider Magazin
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 
Dieses Programm besteht aus mehreren Teilen. Da ist zunächst das Hauptprogramm, das zum Spielen gestartet werden muß. Das zweite File stellt den Maschinencode dar, und "Future Game”.LDR ist der DATA-Ladér für "Future Game”.MC. Nach dem Start paßt sich ”Future Game” automatisch dem Rechnertyp an, und der Bildschirm wird in zwei Hälften geteilt. Rechts befindet sich eine Tafel, auf welcher der Rekord, der Name des Rekordinhabers, der aktuelle Spieler und das aktuelle Teil erscheinen. Links ist ein Teil des Spielfelds dargstellt, das nach Bedarf vertikal gescrollt wird.

Es geht nun darum, daß der erste Spieler fünf Teile an bestimmten Stellen ablegen muß, indem er mit dem roten Ball auf einem Feld mit einem kleinen Kreis stehenbleibt. Dann folgt das nächste Teil an einer anderen Stelle, bis alle abgelegt sind. Der Ball rollt immer in eine Richtung, bis er an einer Mauer abprallt oder durch einen Druck auf den Feuerknopf gestoppt wird.

Wenn er steht, kann man ihn in eine andere Richtung lenken. Gelangt er auf ein Feld mit einem Kreuz und bleibt dort liegen, erhält der erste Spieler 30 Sekunden Strafzeit. (Passiert das dem zweiten Spieler, hat er verloren.) Erreicht der Ball die obere oder untere Bildschirmseite, scrollt das Spielfeld in die entsprechende Richtung, und der Ball setzt seine Bewegung fort. Nach Beendigung des Ablage Vorgangs kommt der zweite Spieler an die Reihe. Er muß sich genau merken, wo der erste die Teile abgelegt hat und alle in der richtigen Reihenfolge aufsammeln. Dazu bringt auch er seinen Ball auf dem richtigem Feld zum Stehen.

Sind alle Teile richtig aufgesammelt und war der zweite Spieler schneller als der erste, wird seine Zeit von der des ersten subtrahiert. Wenn die so errechnete Punktzahl größer ist als der Rekord, kann der zweite Spieler seinen Namen eintragen, und der neue Rekord wird angezeigt.

Nun kann man mit einer neuen Runde beginnen. Es ist sinnvoll, die Rollen des ersten und zweiten Spielers zu tauschen. Besonderen Spaß macht dieses Game in einer größeren Gruppe.

Dieses Programm wird nur auf den "Fingerschonend”-Datenträgern veröffentlicht. Bitte beachten Sie den Hinweis auf Seite 30 in dieser Ausgabe.

Alexander Irion , Schneider Magazin

FUTURE GAME (SCHNEIDER MAGAZIN)
(c) SCHNEIDER MAGAZIN , CPC MAGAZIN FINGERSCHONEND

AUTHOR: Alexander Irion

★ YEAR: 1988
★ LANGUAGE:
★ GENRE: INGAME MODE 1 , ARCADE , BALL GAME , MAZE EXPLORATION
★ LICENCE: LISTING

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Game (NON Commercial/Freeware/Shareware):
» Future  Game    (Schneider  Magazin)    GERMANDATE: 2020-06-14
DL: 19 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 13Ko
NOTE: 40 Cyls
.HFE: NON

Je participe au site:
» Newfile(s) upload/Envoye de fichier(s)

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/cache
Page créée en 453 millisecondes et consultée 101 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.