★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ DER FALL BORO (c) SCHNEIDER AKTIV ★

Schneider Aktiv
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Stellen Sie sich vor, Sie erhalten den letzten Brief von Ihrer Tante, die inzwischen verstorben ist. Darin teilt Sie Ihnen mit, daß Sie nach ihrem Tod ihr geheimnisvolles Schloß vererben will. Stutzig macht Sie jed<?ch der Hinweis, daß Sie sich in dem Schloß sehr vorsichtig verhalten müssen. Denn sonst ergeht es Ihnen wie Ihrem alten Onkel Boro.

Aber die Neugierde ist stärker und Sie suchen das Schloß auf. Und schon erleben Sie ein Abenteuer, wie Sie es sich nicht haben vorstellen können.

Unser Autor Thomas Fischer hat für alle Schneideraktiv-Leser dieses Textadventure in reinem Basic geschrieben. Sie werden in dem Schloß umherirren und ein Erlebnis wird das andere jagen. Sie müssen Geheimtüren entdecken und öffnen, einen Schlüssel finden, den Sie dann später benötigen und einige Dinge auf Ihrem Weg durch das Schloß finden und mitnehmen. Denn Ihre Ausrüstung ist wichtig, wenn Sie das Abenteuer erfolgreich abschließen wollen.

Da das Spiel auf einem Grünmonitor programmiert wurde, kann es sein, daß Ihnen die Farben eventuell nicht Zusagen. Aber das können Sie ja dann im Listing selbst anpassen.

Viel Spaß bei der Lösung des Geheimnisses um das alte Schloß Ihrer Tante und passen Sie auf Boro auf. Lassen Sie sich überraschen.

(JE), SA

DER FALL BORO
(c) SCHNEIDER AKTIV

Author: Thomas Fischer

★ YEAR: 1987
★ LANGUAGE:
★ GENRE: AVENTURE TEXT , BASIC
★ LiCENCE: LISTING

★ COLLECTION: SCHNEIDER AKTIV SPECIAL 1987

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
» Der  Fall  Boro    (Schneider  Aktiv  Special)    LISTING    GERMANDATE: 2022-08-10
DL: 20 fois
TYPE: PDF
SIZE: 4548Ko
NOTE: Supplied by www.acpc.me ; 7 pages/PDFlib v1.6

Je participe au site:
» Pour ce titre nous ne disposons de fichier executable sur CPC (Dump, Saisie du listing) , alors si vous avez ça dans vos cartons ou vous désirez usé vos petit doigts boudinés sur votre clavier faites le nous savoir.
» Vous avez des infos personnel ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/c
Page créée en 143 millisecondes et consultée 74 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.