★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ BOUNDER (c) SCHNEIDER CPC-WELT ★

Schneider CPC-Welt
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Boulder Dash

Im Programm Boulder Dash steuert der Spieler ein kleines Männchen, das die Aufgabe hat, auf einem großen Spielfeld Diamanten aufzusammeln.

Daß man nicht gerade ein Superprofi sein muß, um dieses Spiel auf dem Homecomputer verwirklichen zu können, hat unser Leser Sven Krause bewiesen. Sein Spiel Bounder ist eine erstklassige Boulder-Dash-Version mit toller Grafik und vier verschiedenen Bildern. Das Abtippen des nicht einmal sechs KByte langen Programms lohnt sich allemal.

Bounder kann allen Altersgruppen Spaß machen.

Da die einzelnen Räume nicht gerade leicht zu bewältigen sind, ist auch für eine langfristige Spielmotivation gesorgt. Das Programm läuft auf allen drei CPCs mit oder ohne Diskettenlaufwerk.

Nach Programmstart erscheint ein kleiner Einleitungstext und man wird aufgefordert, die Leertaste zu drücken. Es dauert etwa zehn Sekunden, bis das erste Bild aufgebaut ist.

Das Männchen, das links oben im Bildschirm erscheint, wird mit den Cursortasten gesteuert. Es hat die Aufgabe, die sogenannten Pommes, dargestellt durch rote Kugeln, aufzusammeln. Dabei sollte man sich gut vor den gelben Quadraten in acht nehmen, die im Moment zwar ein noch relativ friedliches Dasein führen. Läuft aber der Kleine darunter und verweilt dort zu lange, fällt ihm das Ding auf den Kopf und das Spiel ist zu Ende.

Die grünen Felder beeinflussen den Spielverlauf, indem sie die Quadrate am Herunterfallen hindern. Unser Männchen kann ohne weiteres über sie hinweglaufen, Aber Vorsicht: Nach der Berührung verschwinden sie und ein eventuell darüberliegendes Quadrat kann herabfallen. Man muß gut aufpassen, daß man sich nicht selbst den Rückweg aus einer Höhle abschneidet.

TB ,SW

BOUNDER
(c) SCHNEIDER CPC-WELT

Author: Sven Krause

★ YEAR: 1988
★ LANGUAGE:
★ GENRE: ARCADE
★ LiCENCE: LISTING

★ COLLECTION: Schneider CPC-welt 1988

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
» Bounder    (Schneider  CPC-Welt)    LISTING    GERMANDATE: 2021-06-23
DL: 23 fois
TYPE: PDF
SIZE: 4283Ko
NOTE: 5 pages/PDFlib v1.6

Je participe au site:
» Vous avez des infos personnel, des fichiers que nous ne possédons pas concernent ce jeu ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop
Page créée en 208 millisecondes et consultée 110 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.