★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ BLASTED SQUARES (c) SCHNEIDER MAGAZIN/CPC MAGAZIN FINGERSCHONEND ★

Schneider Magazin
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Blasted Squares Brettspiel mit Tücken

Es handelt sich bei diesem Programm um ein Brettspiel; gezogen wird auf einer karierten Fläche. Zunächst sind alle Felder gelb. Anschließend wählt der CPC zufällig Quadrate von 3x3 Kästchen Kantenlänge aus und invertiert diese neun Felder; alle gelben werden dann blau und umgekehrt. Je nach Schwierigkeitsgrad erfolgt dies für 30 bis 200 Quadrate.

Die Aufgabe des Spielers besteht nun darin, aus dem Durcheinander von blauen und gelben Kästchen durch erneutes Invertieren alle in gelbe umzuwandeln. Dazu bewegt er den Cursor mit Hilfe des Joysticks auf ein beliebiges Feld innerhalb der Spielfläche (mit Ausnahme der Felder direkt am Rand). Durch Druck auf den Feuerknopf werden dieses und die acht Nachbarfelder erneut invertiert. Die dazu notwenige Routine ist aus zeitkritischen Gründen in Maschinencode geschrieben. Das einheitlich gelbe Spielfeld ist mit der durch ein Limit vorgegebenen Anzahl von Drehungen wiederherzustellen. Außerdem werden im rechten Fenster der Level und die Anzahl der benötigten Versuche angezeigt. Durch Druck auf die Taste Q läßt sich das Spiel vorzeitig beenden.

Armin Vahrenhorst , Schneider Magazin

BLASTED SQUARES
(c) SCHNEIDER MAGAZIN , CPC MAGAZIN FINGERSCHONEND

AUTHOR: Armin Vahrenhorst

★ YEAR: 1988
★ LANGUAGE:
★ GENRE: INGAME MODE 1 , BOARD , PUZZLE , BASIC
★ LiCENCE: LISTING

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Type-in/Listing:
» Blasted  Squares    GERMANDATE: 2010-04-05
DL: 89 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 6Ko
NOTE: Extended DSK/40 Cyls
.HFE: NON

Je participe au site:
» Vous avez des infos personnel, des fichiers que nous ne possédons pas concernent ce jeu ?
» Vous avez remarqué une erreur dans ce texte ?
» Aidez-nous à améliorer cette page : en nous contactant via le forum ou par email.

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/c
Page créée en 102 millisecondes et consultée 1043 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.