★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ AGENT X 2 (c) MASTERTRONIC ★

ASM
★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner Originalfassung präsentiert ★ 

Agenten sterben einsam.

 Er ist wieder da, der Superheld des Jahres 2000! Unermüdlich kämpft Agent X in AGENT X il wieder gegen den Superbösewicht „Mad Professor“, und wieder warten nervenzermürben-de Gefahren auf den Helden in diesem neuen MASTERTRONlC-Game zum Taschengeld-Preis. In diesem neuen Abenteuer will der böse Professor aber nicht mehr den Präsidenten kidnappen, nein, er will gleich die ganze Welt erobern! Zu diesem Zweck hat er sich auf dem Mond eine unterirdische Festung mit oberirdischen Abwehranlagen gebaut, in die Agent X eindringen muß. Die ersten Levels des Games bestehen darin, über den Mond zu fliegen und erfolgreich allen Feindraumschiffen zu trotzen. Hat man dies überstanden,wird nachgeladen, und ab geht's unter die Erde. Damit man nicht bei jedem neuen Spielanfang die langwierige Ballerei über sich ergehen lassen muß, gibt's ein Passwort, mit dem man später gleich die anderen Stages nachladen kann. Neben dem altbekannten Horizontalscrolling, das butterweich die schönen Background-Grafiken auf den Bildschirm zaubert, warten herrlich animierte Kampfgeschwader auf den voll beweglichen Agenten in seiner Raum-Kampfausrüstung. Die Geschwader schießen zwar nicht, entziehen dem Helden-Sprite aber bei jeder Berührung wertvolle Energie von der Energie-Leiste. Durch die überaus geschickte, schnelle und flüssige Animation der Gegner ist es aber kaum möglich, einen sicheren Standpunkt zu finden, so daß nur die Ballerei als einzige Überlebenshilfe bleibt. Untermalt werden die schießwütigen Sequenzen von einem absoluten Hammersound, der eine phantastische Melodie mit allen Finessen besitzt und alles aus dem Schneider-Soundchip an Leistung herauskitzelt. Ehrlich Leute, allein der Sound ist den Kauf des Spieles wert! Leider haben die Programmierer den Ballerei-Programmteil meines Erachtens zu sehr in die Länge gezogen, denn nach einem zeitraubenden Test von ca. 20 Minuten war ich immer noch nicht unter dem Mond, dafür war das Spiel dann vorbei -Game over. Klar, daß dieses Manko die Motivation nicht gerade fördert.

Trotzdem: AGENT X II ist ein phantastisches Produkt, bei dem die 10 Mark wirklich ein Witz sind! Der exzellente Sound, die guten Grafiken, die tolle Animation und das recht abwechslungsreiche Gameplay (vorausgesetzt, man hält lange genug durch) machen AGENT X II zu einer Perle auf dem Software markt. Niemand, der einen Schneider und ein paar Märker besitzt, sollte dieses Spiel missen!

philipp, ASM

AGENT X 2 [Agent Double]
(c) MASTERTRONIC

Developper: Software Creations
Code&Graphics: Mark Wilson , Steven Tatlock , John Tatlock
Music: Tim Follin

BUG: CLAVIER SUR CPC+ AVEC LES VERSIONS ORIGINALE DU JEU

★ YEAR: 1987
★ LANGUAGE:
★ GENRE: INGAME MODE 0 , ARCADE , MISC EVENTS , BREAKOUT CLONE , PLATES-FORMES , MULTI PART , TAPE

★ RERELEASE: DROSOFT

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Covers:
» Agent  X  2    (Release  TAPE)    ENGLISHDATE: 2016-09-07
DL: 60 fois
TYPE: image
SIZE: 90Ko
NOTE: w760*h1111

» Agent  X  2    (Rerelease  TAPE-MASTERTRONIC)    ENGLISHDATE: 2018-02-03
DL: 77 fois
TYPE: image
SIZE: 366Ko
NOTE: w2348*h1195

Dumps disks:
» Agent  X  2    (2013-11-22)    CNGSOFTDATE: 2014-02-13
DL: 81 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 88Ko
NOTE: 10 Cyls
.HFE: OUI
 
» Agent  X  2    (2013-12-27)    CNGSOFTDATE: 2014-02-13
DL: 89 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 88Ko
NOTE: Third part crash bugfix ; 10 Cyls
.HFE: OUI
 
» Agent  X  2    CPCRULEZDATE: 2013-08-30
DL: 100 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 99Ko
NOTE: 40 Cyls
.HFE: OUI
 
» Agent  X  2    NICHDATE: 2014-02-14
DL: 56 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 103Ko
NOTE: This crack fixes a bug that freezes the game after stage 3 has been completed, and it also disables the password protection when loading the next stage. ; 40 Cyls
.HFE: OUI
 
» Agent  X  2    TOMETJERRY-GPADATE: 2013-08-30
DL: 97 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 115Ko
NOTE: 40 Cyls
.HFE: OUI
 

Dump cassette (version commerciale):
» Agent  X  2    ENGLISHDATE: 2011-01-30
DL: 163 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 37Ko
NOTE: Dump by Abraxas

Media/Support:
» Agent  X  II-The  Mad  Prof  s  Back    (Release  TAPE-MASTERTRONIC)    ENGLISHDATE: 2016-09-07
DL: 74 fois
TYPE: image
SIZE: 82Ko
NOTE: SCAN by hERMOL ; w1225*h742

Notices d'utilisation:
» Agent  X  2    (Release  TAPE-MASTERTRONIC)    ENGLISHDATE: 2019-02-12
DL: 2 fois
TYPE: PDF
SIZE: 841Ko
NOTE: Scan by hERMOL ; 2 pages/PDFlib v1.6

» Agent  X  2    RERELEASE  DROSOFT    SPANISHDATE: 2018-03-11
DL: 73 fois
TYPE: text
SIZE: 1Ko

» Agent  X  II    ENGLISHDATE: 2018-03-11
DL: 74 fois
TYPE: text
SIZE: 1Ko
NOTE: Retyped by hERMOL

Sur le forum:
» Topic: Cheats, pokes ou solution pour "Agent X II / Agent X 2"
YM!Rulez:
» Play the soundtrack  (Powered by YouTube)
Video:
» Agent X 2 Longplay by Axelino (Powered by YouTube)
Je participe au site:
» Newfile(s) upload/Envoye de fichier(s)

CPCrulez[Content Management System] v8.7-desktop/cache
Page créée en 117 millisecondes et consultée 1515 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.