★ AMSTRAD CPC ★ GAMESLIST ★ DER BLAUE KRISTALL (c) RAINBOW ARTS ★

CPC AMSTRAD INTERNATIONAL
 ★ Ce texte vous est présenté dans sa version originale ★ 
 ★ This text is presented to you in its original version ★ 
 ★ Este texto se le presenta en su versión original ★ 
 ★ Dieser Text wird in seiner ursprünglichen Fassung Ihnen präsentiert ★ 

In fernster Zukunft ist der Fortbestand der menschlichen Rasse in höchster Gefahr. Unheimliche Krankheiten, die bisher unbekannt waren, grassieren unter den Menschen und fordern viele Opfer. Die Pflanzenwelt mutierte und aus unerfindlichen Gründen wuchert ein todbringender grüner Teppich über das Land. Angst und Schrecken herrscht unter der bereits stark dezimierten Menschheit. Es scheint, als habe sich die Natur gegen den Menschen verschworen und strebe nun danach, ihn endgültig vom Antlitz der Erde zu tilgen. Eine kleine Gruppe von Überlebenden rettet sich auf ein abgeschiedenes Eiland in der Sargasso-Sce, auf dem das Leben noch ohne Gefahren und Fährnisse möglich ist. Dort entdecken die Flüchtlinge die Reste einer untergegangenen Kultur. Auf den steinernen Tafeln ist eine uralte Prophezeiung eingemeißelt, die von einem Blauen Kristall kündet, dessen geheimnisvolle Kraft die Menschheit vor dem Untergang bewahren könnte. Aber der einzige Anhaltspunkt über den Platz, an dem sich dieser Kristall befinden soll, ist der Hinweis auf eine unterirdische Tempelan-lagc. Diese Chance, so gering sie auch sei. darf natürlich nicht ungenutzt bleiben. Und so wird der Stärkste, Mutigste und Intelligenteste ausgesucht. Damit beginnt eine abenteuerliche Odyssee über und unter der einsamen Insel, in den Weiten der unergründlichen Sar-gasso-See.

Wie die beiden anderen hier vorgestellten Adventures, so ist auch »Der Blaue Kristall« in deutscher Sprache gehalten und verfügt über Grafik. Nachdem Rainbow Arts mit einigen Arcade-Spielen auf den Schneider-markt gedrungen ist, debütieren sie hier mit ihrem ersten Adventure. Verpackt in eine Geschichte, die weder ganz SF noch ganz Fantasy ist, wird hier ein Spiel angeboten, das dem Spieler einige interessante Features präsentiert. So verfügt das Programm in einigen der über 100 zu erkundenden Räume über Soundeffekte. Der Wortschatz ist sehr umfangreich und ermöglicht die Eingabe von quasi Sätzen wie etwa "untersuche den Kiesel". »Der Blaue Kristall« ist zwar ein qualitativ ausgesprochen gutes Programm, aber es hapert an dem Punkt, an dem die meisten deutschen Adventurespiele erhebliche Mängel aufweisen. Die Konstruktion einer stimmigen Handlung, die es fertig bringt, eine echte Atmosphäre zu erzeugen, den Spieler zu fesseln und zu faszinieren. Aber, was nicht ist kann ja noch werden, und der eine oder andere gute Ansatzpunkt ist schon vorhanden. Bleibt nur noch zu sagen, daß »Der Blaue Kristall« ein interessantes Abenteuerspiel ist, das man ruhigen Gewissens empfehlen kann.

HS, CPCAI 8501

 

DER BLAUE KRISTALL [le Cristal Bleu]
(c) RAINBOW ARTS

Idea & Program: Arno Schroeder
Grafik: Christina
Music: The Very Cherry Chuckle Gang

BUG: CLAVIER SUR CPC+ AVEC LES VERSIONS ORIGINALE DU JEU

★ YEAR: 1985
★ LANGUAGEN:
★ GENRE: INGAME MODE 1 , AVENTURE TEXT , AVENTURE GRAPHIQUE , DISK


Cliquez sur l'image pour voir les différents packages (2). 

★ AMSTRAD CPC ★ DOWNLOAD ★

Covers:
» Der  Blaue  Kristall    (Release  DISC)    GERMANDATE: 2016-09-07
DL: 87 fois
TYPE: image
SIZE: 214Ko
NOTE: w1408*h851

» Le  Cristal  Bleu    (Release  DISK)    FRENCHDATE: 2016-09-08
DL: 91 fois
TYPE: image
SIZE: 504Ko
NOTE: w1775*h1098
 

Dumps disks:
» Der  Blaue  Kristall    GERMANDATE: 2013-08-30
DL: 87 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 314Ko
NOTE: DiskTracks=39
.HFE: OUI

» The  Blue  Crystal    (Adaptation  Plus)    FRENCH    TOMETJERRYDATE: 2013-08-30
DL: 62 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 280Ko
NOTE: **/40 Cyls
.HFE: OUI
 
» The  Blue  Crystal    FRENCH  CHANY-NPSDATE: 2013-08-30
DL: 68 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 308Ko
NOTE: Read 'BLUECRYS.N27' for the solution ; **/40 Cyls
.HFE: OUI

Dumps disquettes (version commerciale):
» The  Blue  Crystal    FRENCHDATE: 2010-03-29
DL: 56 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 127Ko
NOTE: Include CPM 2.2 bootloader/42 Cyls
.HFE: NON

» Le  Cristal  Bleu    FRENCHDATE: 2017-10-06
DL: 3 fois
TYPE: ZIP
SIZE: 342Ko
NOTE: Dumped by DLFRSILVER for Loic DANEELS ; Include CPM 2.2 bootloader/42 Cyls/CT-RAW
.HFE: NON
 

Media/Support:
» Der  Blaue  Kristall    (Release  DISC)    GERMANDATE: 2016-09-07
DL: 28 fois
TYPE: image
SIZE: 70Ko
NOTE: w929*h586

Je participe au site:
» Newfile(s) upload/Envoye de fichier(s)

QUE DIT LA LOI FRANÇAISE:

L'alinéa 8 de l'article L122-5 du Code de la propriété intellectuelle explique que « Lorsque l'œuvre a été divulguée, l'auteur ne peut interdire la reproduction d'une œuvre et sa représentation effectuées à des fins de conservation ou destinées à préserver les conditions de sa consultation à des fins de recherche ou détudes privées par des particuliers, dans les locaux de l'établissement et sur des terminaux dédiés par des bibliothèques accessibles au public, par des musées ou par des services d'archives, sous réserve que ceux-ci ne recherchent aucun avantage économique ou commercial ». Pas de problème donc pour nous!

CPCrulez[Content Management System] v8.75-desktop/c
Page créée en 059 millisecondes et consultée 1091 fois

L'Amstrad CPC est une machine 8 bits à base d'un Z80 à 4MHz. Le premier de la gamme fut le CPC 464 en 1984, équipé d'un lecteur de cassettes intégré il se plaçait en concurrent  du Commodore C64 beaucoup plus compliqué à utiliser et plus cher. Ce fut un réel succès et sorti cette même années le CPC 664 équipé d'un lecteur de disquettes trois pouces intégré. Sa vie fut de courte durée puisqu'en 1985 il fut remplacé par le CPC 6128 qui était plus compact, plus soigné et surtout qui avait 128Ko de RAM au lieu de 64Ko.